Steuerrecht

BeckOK Umsatzsteuergesetz (UStG)

Der fallbezogene Kommentar von Weymüller informiert den Praktiker prägnant, präzise und umfassend über das immer komplexere Umsatzsteuerrecht.

20 erfahrene Autoren aus der Umsatzsteuerpraxis aktualisieren die Kommentierung dieser besonders änderungsanfälligen Materie mehrmals jährlich und damit schneller als jedes gedruckte Werk.

Herausgeber:

  • Rainer Weymüller
    Vorsitzender Richter am Finanzgericht
    München

BeckOK Umwandlungssteuergesetz (UmwStG)

Das UmwStG nimmt in der täglichen Praxis bei der – möglichst steuerneutralen – Um- oder Restrukturierung von Unternehmen eine bedeutende Rolle ein. Die fehlerhafte Anwendung des Gesetzes kann massive Folgen nach sich ziehen und sogar die Existenz des Unternehmens gefährden. Dieser Kommentar erhebt den Anspruch, die relevanten Zweifelsfragen praxisorientiert aufzubereiten und die richtigen Antworten zu geben.

Der Vorteil eines Online-Kommentars liegt dabei auf der Hand. Durch den digitalen Zugriff ermöglicht er – entsprechend den Bedürfnissen der Praxis – die schnelle und unmittelbare Auffindbarkeit der relevanten Kommentierungspassagen. Andererseits gewährleistet er aber auch höchste Aktualität, da der Kommentar – losgelöst von einer Neuauflage des ganzen Werkes – an den entsprechenden Stellen stetig aktualisiert und an die neuesten Entwicklungen in Literatur, Verwaltung und Rechtsprechung angepasst werden kann.

Herausgeber:

  • Dr. Daniel Dürrschmidt, LL.M.
    Rechtsanwalt und Steuerberater
    München
  • Dr. Dr. Norbert Mückl
    Rechtsanwalt und Steuerberater
    München
  • Dr. Hans R. Weggenmann
    Steuerberater
    Nürnberg

BeckOK Investmentsteuergesetz (InvStG)

Das AIFM-Steueranpassungsgesetz führte zu einer grundlegenden Neuregelung der Investmentbesteuerung. Das neue Werk kommentiert das Investmentsteuergesetz unter Berücksichtigung aller im Rahmen der Umsetzung der AIFM-Richtlinie erfolgten Änderungen.

Der neue Anwendungsbereich des Investmentsteuergesetzes, die Besteuerung von Personen- und Kapitalinvestitionsgesellschaften werden ebenso wie die Voraussetzungen für die Qualifikation als Investmentfonds unter besonderer Beachtung der internationalen Bezüge umfassend erläutert. Herausgeber und Mitautoren vereinen langjährige Erfahrung aus Beratungspraxis, Finanzgerichtsbarkeit und Finanzverwaltung. Die ideale Arbeitshilfe für Fondsinitiatoren, Versicherungen und andere institutionelle Investoren, Fondsadministratoren, Investmentgesellschaften, Asset Manager, Finanzbehörden, steuerliche und rechtliche Berater.

Herausgeber:

  • Dr. Carsten Bödecker
    Rechtsanwalt und Steuerberater
    Düsseldorf
  • Carsten Ernst
    Steuerberater
    Düsseldorf
  • Holger Hartmann, LL.M. oec.
    Rechtsanwalt
    Düsseldorf

Online enthalten in: